Wer braucht welche Sicherheitsausbildung?

Verantwortlich für die Sicherheit der KundInnen ist grundsätzlich die Kursleiterin oder der Kursleiter und nicht die Badaufsicht. Alle Unterrichtenden brauchen also eine Sicherheits-Ausbildung, und zwar egal ob sie allein in einem Lehrschwimmbecken arbeiten oder in einem öffentlichen Bad mit Aufsicht.

Für die Wahl der richtigen Sicherheitsausbildung sind entscheidend:

  • Was verlangt die gewünschte (Wasserfitness-)Ausbildung?
  • In welcher Wassertiefe wird unterrichtet?
WassertiefeSicherheitsausbildung
Becken bis 1.8 m WassertiefeBLS-AED-Brevet plus Brevet Basis Pool
Becken über 1.8 m WassertiefeBLS-AED-Brevet plus Brevet Pool-Safety oder
BLS-AED-Brevet plus Brevet Plus Pool

Die Kurs- und Prüfungsinhalte aller Sicherheitsausbildungen entsprechen den Richtlinien der Schweizerischen Lebensrettungs-Gesellschaft SLRG und sind speziell auf die Sicherheitsanliegen im Wasserfitness ausgerichtet.

Kurse sind als Aus- und Weiterbildung Erwachsenensport Schweiz anerkannt

Légendes:

En cours
La première partie a déjà eu lieu
Ouvert
La quantité minimum de participants n’est pas encore atteinte, cependant nous espérons que le cours pourra être ouvert
A lieu
Le nombre minimum de participants est atteint, il reste néanmoins quelques places de libres
Liste d’attente
Le nombre maximum de participants est atteint, les personnes intéressées sont mises sur la liste d’attente
Complet
Le cours et la liste d’attente sont remplis, veuillez trouver une autre date de cours s’il vous plaît
Annulé
Par manque de participants, le cours doit être annulé