Wer braucht welche Sicherheitsausbildung?

Verantwortlich für die Sicherheit der KundInnen ist grundsätzlich die Kursleiterin oder der Kursleiter und nicht die Badaufsicht. Alle Unterrichtenden brauchen also eine Sicherheits-Ausbildung, und zwar egal ob sie allein in einem Lehrschwimmbecken arbeiten oder in einem öffentlichen Bad mit Aufsicht.

Für die Wahl der richtigen Sicherheitsausbildung sind entscheidend:

  • Was verlangt die gewünschte (Wasserfitness-)Ausbildung?
  • In welcher Wassertiefe wird unterrichtet?
WassertiefeSicherheitsausbildung
Becken bis 1.8 m WassertiefeBLS-AED-Brevet plus Brevet Basis Pool
Becken über 1.8 m WassertiefeBLS-AED-Brevet plus Brevet Pool-Safety oder
BLS-AED-Brevet plus Brevet Plus Pool

Die Kurs- und Prüfungsinhalte aller Sicherheitsausbildungen entsprechen den Richtlinien der Schweizerischen Lebensrettungs-Gesellschaft SLRG und sind speziell auf die Sicherheitsanliegen im Wasserfitness ausgerichtet.

Kurse sind als Aus- und Weiterbildung Erwachsenensport Schweiz anerkannt

Legenda:

In corso
La prima parte è già avvenuta
aperto
Il numero minimo di partecipanti non è ancora stato raggiunto, pertanto ci auguriamo che il corso possa aver luogo
Il corso ha luogo
Il numero minimo dei partecipanti è stato raggiunto, rimangono ancora qualche posti disponibili
Lista d’attesa
Il numero massimo dei partecipanti è stato raggiunto, e le personne interessate sono messe in lista d’attesa
completo
Il corso e la lista d’attesa sono complete, vogliate trovare una nuova data del corso
annullato
Causa mancanza di partecipanti il corso deve essere annullato